Skip to main content

Die Funktion eines Wassersprudlers

In der Video Gebrauchsanleitung von SodaStream wird ganz gut von Anfang an gezeigt, wie Leitungswasser die Kohlensäure erhält und somit ein gesprudeltes Wasser produziert wird.

Die Wassersprudler können dank der einfachen Funktionsweise eines Wassersprudlers auch von Kinderhand bedient werden. Eine Bedienungsanleitung ist deshalb auch eigentlich nicht notwendig.

Die Wassersprudler kommen in der Regel ohne Strom und Batterien aus. Das „Herzstück“ eines jeden Wassersprudlers ist der CO2 Zylinder. Der Druckzylinder hat die Funktion, Kohlenstoffdioxid (CO₂) in das Wasser zu pumpen, welches sich dann mit Wasser vermischen kann. Ohne das komprimierte Kohlenstoffdioxid (CO₂) gebe es kein individuellen Kohlensäuregehalt in der Flasche. Der z.B. wie im Video zu sehen dargestellte SodaStream Wassersprudler wäre folge dessen, dann auch nur als Ausstellungsstück zu gebrauchen.

Die Funktion ist also diese, dass mit nur einem Knopfdruck der CO2 Zylinder das Kohlenstoffdioxid individuell in die Flasche produziert bekommt. Wieviel Glaskaraffen, oder PET-Flaschen (je nach Gerät) sie mit Kohlensäure füllen können, hängt von ihrer gewünschten Sprudelstärke ab.

Ein CO2 Zylinder können sie an über 14500 Tauschstellen austauschen.

Einen Ersatz CO2 Zylinder finden sie natürlich aber auch im Internet bei zahlreichen anbieten. Nutzen Sie gern unsere Informationsquellen von Wassersprudler.Online im Shop. Die Angebote von einem Ersatz CO2 Zylinder sind vielfältig, weshalb wir einen Preisvergleich von mehren Onlinehändler anbieten. Sie können sich für nur einen Ersatz CO2 Zylinder, oder aber auch für ein Aktionsangebot mit einer Ersatz-Glaskaraffe zum Beispiel entscheiden. Auch wenn z.B. keine Ersatz-Glaskaraffe benötigt wird, je nach Angebot lohnt es sich aber, Aktionsangebote zu vergleichen. Ein einzelner CO2 Zylinder ohne Zubehör kann teurer sein.